Logo Bestattungshaus Ahlbrecht33

        

Erste Schritte in einem Todesfall

Wenn ein Mensch zu Hause verstirbt, sollte man umgehend einen Arzt verständigen. Hierbei bietet sich der Hausarzt an, da er den verstorbenen Menschen und seinen gesundheitlichen Verlauf kannte.

Es kann auch der Notarzt sein, falls der Hausarzt nicht erreichbar ist. Dieser wird dann eine Todesbescheinigung ausstellen. Dieses Dokument wird dann für die Überführung benötigt.

Sollte sich die verstorbene Person im Krankenhaus oder in einem Senioren-/ Pflegeheim befinden, so werden die ersten Schritte von der jeweiligen Verwaltung übernommen.